Neuigkeiten vom Fimbul Festival

News-Meldung vom 17.08.2022
Last farewell
Aktuell machen wir alle eine mehr als schwierige Zeit durch. Dennoch hat uns das Fimbul Hoffnung gemacht und gezeigt dass Metal auch in einer Pandemie funktionieren kann. Jetzt ist es jedoch aufgrund verschiedenster Faktoren an der Zeit das Fimbul wieder in seinen eisigen Schlaf zu schicken...

Wir hoffen sehr, dass möglichst viele von euch der kleinen Schwester unseres Dark Troll Festival eine letzte Ehre erweisen und ihr alle nochmal ordentlich mit uns feiert.

PS: Wir konzentrieren uns anschließend voll auf das Dark Troll. Die ersten Bands sind bereits bekannt geben und weiter werden folgen. Wir können jetzt schon sagen, dass das Line Up absolute Weltklasse wird!

News-Meldung vom 16.08.2022
Replacement band Helgrindur
Wir haben leider nicht so tolle Nachrichten. Bei dem aktuellen Chaos auf den Flughäfen und der Teuerungen der Preise ist es weder uns noch Lucifer's Child möglich den Auftritt zu realisieren.
Es gibt kaum Flüge von Athen zu einem der uns möglichen Flughäfen. Die Abflugzeiten sind katastrophal und die Preise samt Equipment noch viel schlimmer...

Trotzdem freuen wir uns so kurzfristig noch Ersatz bekommen zu haben.
Die 2010 gegründeten Pagan Metaller aus der Klingenstadt Solingen Helgrindur haben es sehr kurzfristig möglich gemacht.
Ein riesengroßes Dankeschön dafür!
In ihrer Musik geht es um alte Sagen, Schlachten und wagemutige Abenteuer geht. Pagan Metal verpackt im melodiösen Gewand des Death- und Black-Metal sind ein Garant für unvergessliche Momente!

News-Meldung vom 11.08.2022
Ad Cinerem @ Fimbul
Es fehlt nicht mehr viel und das Line Up ist endlich vollständig.
Wir freuen uns, dass unsere guten Freunde von Ad Cinerem auf die Burg zurück kehren und uns mit einer gehörigen Portion Black/Doom in eine andere Sphäre entführen.
Die 2014 gegründete Band aus Dresden entfesselt mit ihren sphärischen Gitarrenriffs verschmolzen mit kraftvollem und eindringlichem Gesang eine musikalische Landschaft, die die Reise in die blassen Tiefen des menschlichen Selbst beschreibt.

News-Meldung vom 09.08.2022
Abglanz @ Fimbul
Wir hatten ja unter unserem letzten Flyer Bands gebeten zu kommentieren die Lust haben bei uns zu spielen. Viele von euch haben kommentiert und kennen die Band bereits, kommt sie doch aus dem wunderschönen Harz wo unser Festival ja ebenfalls stattfindet.
Um so mehr freuen wir uns, dass es auch geklappt hat und wir dem teils treibend atmosphärisch, teils aggressiv rasenden Black Metal der Band Abglanz lauschen können.
Thematisch befasst sich die Band mit der mystischen Seite der Natur und dessen Einfluss auf das menschliche Individuum.
Aktuell befindet sich das Quartett im Studio um ihr erste Album aufzunehmen.

News-Meldung vom 03.08.2022
Updated Flyer Fimbul Festival
Der aktuelle Flyer mit allen bisher bestätigten Bands \m/.

Wir suchen noch einen Freitagsopener aus dem Bereich Pagan, Folk, Black oder Death Metal. Auch Bands mit Einflüssen aus diesen Richtungen können sich angesprochen fühlen.
Falls ihr mit eurer Band Interesse habt mit dabei zu sein kommentiert doch bitte mal mit eurem Bandprofil unter unserem Facebook Post.

Wir haben übrigens auch noch einige Tickets übrig. Schaut doch mal in unserem Shop vorbei

News-Meldung vom 02.08.2022
Traktates @ Fimbul
So langsam möchten wir unser Line Up vervollständig und ein paar Bands haben wir noch in petto!

Immer wieder findet auch frischer Wind einen Platz auf unserer Bühne. Die nachfolgende Band hat sich 2016 gegründet und nach mehreren Experimenten in Sachen Stilrichtungen des Metals, haben sie ihren Platz im Black / Doom Metal gefunden. Aktuell befindet sich die Band im Studio und arbeitet eifrig daran ihre Demo "Im Spiegel der Finsternis" noch pünktlich zum Fimbul fertig zu stellen.
Wir freuen uns sehr auf Traktates aus Köthen.

News-Meldung vom 31.07.2022
Hiraes @ Fimbul
Wie versprochen heute der nächste Kracher!
Die Band hat sich nach der Auflösung von Dawn of Disease im Jahr 2020 gegründet. Mit dabei sind neben den vier Instrumentalisten besagter Band als Verstärkung am Gesang niemand geringeres als Britta Görtz, bekannt durch ihre fulminanten Growls bei Cripper (2005-2018).
Zwischen hymnenhaften Melodien und packenden Gitarrenriffs, atemberaubenden Hooklines kombiniert mit gnadenlosem Drumming sowie einem allgegenwärtigen melancholischen Spirit, variantenreichen und eingängigen Growls, wissen sie mit ihrem Ende Juni 2021 erschienen Debüt-Album namens "Solitary", jeden Melodic Death Metal Fan zu begeistern.
Wir freuen uns auf ein großartiges Erlebnis mit Hiraes!

News-Meldung vom 24.07.2022
Panzerkreuzer @ Fimbul
Da wir bei unserem schönen Fimbul gerne auch mal die Fühler in andere Gefilde ausstrecken freuen wir uns sehr euch eine seit 2012 aktive Death Metal Kombo zu präsentieren. Die aus Dresden stammende Band hat eine Demo sowie zwei Alben veröffentlicht und befasst sich hauptsächlich mit einem Thema was uns leider aktuell mehr denn je beschäftigt, dem Krieg.
Heißt PanzerkreuzeR in unserem Line Up willkommen \m/.

News-Meldung vom 17.07.2022
Drudensang @ Fimbul
Heute wollen wir die nächste Band bestätigen.
Die aus Bayern stammende Band hat sich 2013 unter dem jetzigen Namen gegründet und hat seit dem mehrere Demos, Splits, zwei Live Alben, eine EP sowie dieses Jahr das langersehnte Album "Tuiflsrijtt" veröffentlicht.
Sie stehen mit ihrer Musik vor allem für:
Mystik
Okkultismus
Satanismus &
Traditionen

Wir hoffen ihr habt genau so viel Bock auf Drudensang wie wir!

News-Meldung vom 10.07.2022
Notorius @ Fimbul
Heute wird es "hässlich"!
Die nächste Band die wir euch für das Fimbul Festival bestätigen können sind Notorius.
Die Black Metaller aus dem Erzgebirge sind seit 2010 aktiv und präsentieren ihre psychedelischen Songs in einem Gewand aus rudimentärem Uffta, Atmosphäre und dem typischen Black Metal Gekrächze!