Willkommen
News-Meldung vom 24.08.2020
CORONA Verhaltensanweisungen
Verhaltensregeln auf dem Fimbul-Festival 2020


Abstand:

Auf dem gesamten Festivalgelände und auch den Campingplätzen ist ein Mindestabstand von 1,5m zwingend einzuhalten, insofern die Besucher nicht nachweislich in einem Auto zusammen angereist sind.

Mund-Nasenbedeckung:

Eine Mund-Nasenbedeckung ist folgend zwingend erforderlich:
- Einlassbereich des Festivals
- Einlassbereich der Campingplätze
- an Schankwägen und sonstigen Verkaufsständen
- in den Toiletten und Sanitären Einrichtungen
- direkt vor der Bühne im Tanz- und Moschbereich.

Eine besondere Hygiene wird jedem Besucher an die eigene Vernunft gelegt. Auf dem gesamten Festivalgelände werden Desinfektionsspender aufgestellt, die dann auch jeder Besucher nutzen sollte. Es ist darauf zu achten, dass Ansammlungen und Schlangenbildung vermieden werden.

Diese Verhaltensregeln sind ein verpflichtender Zusatz zu der aktuellen 7. Verordnung zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie des Landes Sachsen-Anhalt und beschreibt ausschließlich die Mindestanforderungen.

Zuwiderhandlung führt zum sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung und ggf. zur strafrechtlichen Verfolgung.
Wir appellieren an jeden Besucher Vernunft walten zu lassen und sich dieser paar kleinen Regeln anzunehmen, wenn Wir schon in dieser Zeit ein Festival genehmigt bekommen.

Die Risikoausschlusserklärung ist zwingend von jedem Besucher auszufüllen und am Einlass abzugeben. Die Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur unter zwingendem Verdacht einer Infektion an Behörden weitergegeben.

Nachträge sind möglich! Bitte informieren Sie sich immer aktuell auf der Seite http://fimbul-festival.de über die aktuellen Verhaltensregeln!

News-Meldung vom 26.08.2020
Harakiri For The Sky @ Fimbul
Enttäuschung! & Erleichterung!
Erst mal zur leider schlechten Nachricht. Trotz, dass wir vor fünf Tagen noch mit Helrunar telefoniert haben und die Situation rund um Corona seit Monaten die selbe ist, haben sie uns vor drei Tagen aus Corona-Gründen abgesagt und das kurz nachdem wir den Merch in Druck gegeben haben. Den letztendlichen Druck und die damit verbundenen großen finanziellen Einbußen konnten wir noch so gerade eben stoppen! Wir sind wirklich enttäuscht von dem Handeln der Band.

Jetzt zur Erleichterung!
Wir konnten so kurzfristig mit Harakiri for the sky einen mehr als würdigen Ersatz finden! Die 2011 gegründete Band aus Wien ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Die Post Black Metal Band versteht ihr Handwerk und enterte bereits alle namhaften Bühnen Europas. Vier mehr als überzeugende Alben und etliche Touren sprechen für sich.
Wir freuen uns die Band nach 2014 endlich erneut auf der Burg erleben zu dürfen!

PS:
1. Es sind nur noch 15% Tickets verfügbar.
3. Die Running Order kommt morgen zur gewohnten Zeit um 19 Uhr!

News-Meldung vom 23.08.2020
Final Flyer
Finaler Flyer!
Ein paar Restkarten gibt es noch auf https://shop.in-fiction.eu/.
VVK endet am 30.08!

News-Meldung vom 21.08.2020
Asarhaddon @ Fimbul Festival
So mit dieser Band komplettieren wir das Line-Up.

Die im Jahr 2014 gegründete Black Metal Band aus Sachsen-Anhalt hat ein Jahr nach der Gründung ihre erste EP "Furstere" und vergangenen Februar das erste Full-Length Album "Reysa" veröffentlicht. Auch hier hatte Mastermind Markus Stock bei der Produktion seine Finger im Spiel.
Wir freuen uns sehr, dass die aufstrebende Band Asarhaddon ihr Album bei uns auf der Burg das erste Mal überhaupt live präsentieren wird!


PS: Es gibt nur noch wenige Tickets. Der VVK endet am 30.08.
Ein Info-Post bzgl. Verhaltensregeln folgt die Tage \m/

News-Meldung vom 17.08.2020
The Spirit @ Fimbul Festival
Als vorletzte Band freuen wir uns The Spirit ankündigen zu können.
Die aus Saarbrücken stammende Band hat sich 2015 gegründet um dem Black/Death Metal neues Leben einzuhauchen.
Bis heute sind zwei Alben und eine EP erschienen, in den Lyrics geht es hauptsächlich um Misantrophie.
Uns haben sie vollstens überzeugt und wir freuen uns diese Show live in den alten Burggemäuern erleben zu dürfen.

News-Meldung vom 09.08.2020
Theotoxin @ Fimbul
Jetzt schlägts 13!

Schon lange hegen wir eine tiefe Freundschaft mit Ragnar, doch wer ist eigentlich Ragnar?
Er war bereits Musiker bei so einigen Projekten, ist auch jetzt noch in einigen involviert und somit war es nur eine Frage der Zeit bis auch sein neustes Projekt die Burg in Grund und Boden stampfen wird.
Die 2016 gegründete Band besteht jedoch nicht nur aus Ragnar, sondern auch noch aus vier weiteren sehr talentierten Musikern, die ebenfalls Teil unterschiedlichster Projekte sind oder waren.
Die aus Wien kommende Black Metal Band Theotoxin verkörpert brachiale Performance und die pure Essenz und Kälte des Black Metal, vor allem durch ihr kurz nach dem Fimbul-Festival erscheinendes, neues Album, "Fragment : Erhabenheit".

News-Meldung vom 06.08.2020
Nornír @ Fimbul
So langsam füllt sich unser Line Up!
Die nächste Band die dazu stößt, ist vor allem in den Black Metal Gefilden in aller Munde.
Die 2014 gegründete Band aus Sachsen hat eine Demo, eine EP und ein Album bis dato veröffentlicht.
Der geradlinige jedoch auch sehr melodiöse Schwarzmetall weiß zu überzeugen. Die teils nordisch angehauchten und harmonischen Parts voller Gefühl und Hingabe sind hierbei ein ganz besonders I-Tüpfelchen!
Die Presse ist begeistert und wir sind es auch!

Wir freuen uns extrem Nornír auf der Burg sehen und vor allem hören zu können!

News-Meldung vom 28.07.2020
Invoker @ Fimbul Festival
Da wir bei unseren Festivals ja gerne auch mal über den Tellerrand schauen, kommt heute was feines aus dem Black Death Metal!

Sie feiern ihr zehnjähriges Jubiläum in diesem Jahr und haben mit drei großartigen Alben bereits eine enorme Fanbase aufbauen können. Auch uns gefällt die Musik sehr gut, sodass wir sie unbedingt auf die Burg einladen möchten.
In ihren Lyrics geht es hauptsächlich um das allgegenwärtige Thema Tod mit all seinen unendlichen Gesichtern.
Freut euch auf eine gewaltige Ladung Black Death von Invoker!

PS: Denkt dran, dass unsere Corona Specials nur noch bis Freitag bestellt werden können!

News-Meldung vom 26.07.2020
Waldtraene @ Fimbul Festival
Dann wollen wir mal zweistellig werden.

Band Nummer 10 sind ebenfalls alte Bekannte. Waren sie doch von 2015 bis 2018 Opener auf dem Dark Troll Festival.
Jetzt war allerdings eine Weile Pause, sodass wir das 2010 gegründete Duo rund um Horda und Knoepfchen gerne zu unserem wiedererweckten Fimbul Festival einladen wollten.

Die Band und wir freuen uns sehr, dass sie ihr zehnjähriges Jubiläum auf der Burg feiern, sowie ihr im September erscheinendes Konzeptalbum "al daz jar" rund um den Jahreskreis präsentieren können.
Mit ihren akustischen Klängen werden und Waldtraene sicherlich erneut in den Bann ziehen!

PS. Denkt nochmal an unser Corona Special Package, sowie unseren Zipper.

News-Meldung vom 21.07.2020
XIV Dark Centuries @ Fimbul Festival
Eigentlich müsste die Band ja als 14. angekündigt werden, aber es wird dann doch die 9.

Die Urgesteine des Pagan Metals sind bereits über zwei Jahrzehnte unterwegs und seit Anbeginn gute Freunde von uns. Auch deshalb haben sie von Anfang an einen festen Platz in unserem In Fiction Entertainment Roster gefunden.
Wir freuen uns sehr die Thüringer Speerspitze endlich auch wieder auf der Burg erleben zu können. Dieses Mal sogar mit neuem Langeisen namens "Waldvolk" im Gepäck, welches erst dieses Jahr sein Debut feierte.
Aufgrund der aktuellen Situation wird es erst XIV Dark Centuries zweite Live-Show mit neuem Album sein, das solltet ihr keinesfalls verpassen \m/!

News-Meldung vom 19.07.2020
Jörmungand @ Fimbul Festival
Ein paar Bands haben wir noch in petto, aber jetzt erst mal zu Band Nummer 8.

Und es wird Tag....
Neues Licht dämmert am Horizont!
Auch hier sind es durch die "back to the roots" Auslegung gute Freunde von uns, welche seit diesem Jahr ebenfalls in unserem In Fiction Entertainment Roster zu finden sind. Frontsänger Stef ist ebenso seit langer Zeit Teil der Crew und wir freuen uns sehr die bereits 2009 gegründete Band aus der Region rund um Köln erneut auf unserer Burg willkommen zu heißen.
Bis dato haben zwei Alben das Licht der Welt erblickt und dank jahrelanger Bühnenerfahrung und zahlreichen Gastauftritten wissen sie genau wie man das Publikum einheizt.
Freut euch auf einen in diesem Jahr raren Auftritt der aufstrebenden Blackened Pagan Metaller von Jörmungand!

News-Meldung vom 12.07.2020
Waldgeflüster @ Fimbul Festival
Und hier das nächste Schmankerl!

Eigentlich war diese Special Show für das Dark Troll 2021 geplant, da wir jedoch wegen COVID-19 das selbe Line Up was für dieses Jahr geplant war übernehmen, war uns dies nicht mehr möglich.

Aus diesem Grund haben wir uns kurzerhand zusammen mit der Band entschieden die Show auf das Fimbul Festival vorzuverlegen.
Und zwar wollen wir mit euch zusammen das Jubiläum eines ganz besonderen Albums feiern. Denn dies wird im kommenden Jahr 10 Jahre alt!

Freut euch auf diese Special Femundsmarka Show unserer Rosterband Waldgeflüster!

News-Meldung vom 05.07.2020
Helrunar at Fimbul Festival
Und da folgt auch schon der nächste Kracher!

7 Jahre, hier nochmal in geschriebener Form SIEBEN JAHRE ist es nun her, dass sie zuletzt auf unserer schönen Burgruine gespielt haben. Damals auf dem Dark Troll 2013 wussten sie schon wie man die alten Mauern zum Wanken bringt und wir sind uns sicher, dass sie auch dieses Jahr für einige magische und vor allem Gänshautmomente sorgen werden.

Die 2001 im Münsterland gegründete Band Helrunar ist trotz überwiegend deutscher Texte, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit ihren mittlerweile fünf Alben, zwei Split CDs und einer Demo wissen sie genau wie sie ihre Zuhörer in den Bann ziehen.

News-Meldung vom 05.07.2020
Saxorior at Fimbul Festival
Band Nummer 5 sind ebenfalls "Alte Bekannte" und langjährige Freunde von uns.

Mit ihrem neuen Album “HEM” im Gepäck freuen wir uns sehr ihre 25-Jahre-Sachsenkrieger-Live-Show bei uns auf der Burg erleben zu dürfen!
Die Band wurde bereits 1994 ins Leben gerufen und hat sich durch zahlreiche Konzerte und Festivals sowie sieben Alben, einer EP und einer Compilation zu einer konstanten Größe in der Metal-Szene entwickelt.
Nach dem Erfolgsalbum „Saksen“ aus dem Jahre 2015 wurde Ende 2019 das achte Werk „Hem“ (altsächsisch für Heimat) veröffentlicht. Musikalisch fällt dieses etwas härter als der Vorgänger aus und textlich umfasst es die „Sächsische Schweiz“ mitsamt ihrer Entstehung, die Hussitenkriege und einigen alten Sagen.
Wir freuen uns auf eine energiegeladene Show von Saxorior

News-Meldung vom 05.07.2020
Totenwache at Fimbul Festival
Und es hat doch noch geklappt!
Nachdem wir leider gezwungen waren das Dark Troll Festival für dieses Jahr abzusagen, waren wir natürlich bemüht, das gesamte Line Up dann für 2021 zu verpflichten. Dies hat im Großen und Ganzen ja auch gut geklappt, außer leider bei zwei der Bands, welche zu dem Zeitpunkt keine Zeit haben.
Auch fürs Fimbul Festival sollte es vorerst nicht klappen...
Nun sind wir um so froher, dass es für die Band mit dem absoluten Hammer Black Metal Album 2019 doch noch funktioniert hat.
Die 2017 gegründete und aus Hamburg stammende Band Totenwache wird die alten Burgmauern also doch noch in diesem Jahr zum Wanken bringen!

News-Meldung vom 14.06.2020
Wandar @ Fimbul Festival
Band Nummer 3 bedient uns mit einer gehörigen Portion Black Metal!

Sie halten die Erinnerung von hünenhaften Wäldern,
Stürzen das Vergessen von den Weiten der Felder.
… die Klage wird zur Rache …
Die Band hat sich 2006 gegründet, eine EP, eine Demo, zwei Alben veröffentlicht und sie kommen aus der am nächsten gelegenen Großstadt von Bornstedt, nämlich Halle an der Saale!
Aus dem Grund und allem voran ihrer großartigen Musik wegen war es nur eine Frage der Zeit bis sie endlich zu uns auf die Burg kommen.

Wir freuen uns riesig auf Wandar!

News-Meldung vom 09.06.2020
Gernotshagen @ Fimbul Festival
Nachschlag gefällig?

Noch länger als Finsterforst begleiten uns die Thüringer Pagan Urgesteine von Gernotshagen. Um so mehr freuen wir uns, dass auch sie beim ersten Fimbul Festival nach über sieben Jahren Pause dabei sind!
Und nicht nur das, es wird somit auch die Live Release Party ihres heiß erwarteten am 24.07.2020 erscheinenden Albums "Ode Naturae". Somit besteht die Chance für alle sich das Album persönlich signieren zu lassen!

News-Meldung vom 07.06.2020
Design & Finsterforst
Endlich ist es soweit.
Hier das offizielle Fimbul Festival Design und Band Nummer 1!
Wie bereits erwähnt wollen wir mit dem Festival zurück zu den Wurzeln kehren und mit all unseren Freunden eine schöne Zeit haben.

Da unsere für April geplante Zerfall Tour ja leider ausfallen musste, freuen wir uns sehr unsere mittlerweile langjährigen Weggefährten von Finsterforst ankündigen zu können. Nach bereits zwei mehr als erfolgreichen Auftritten in der Vergangenheit auf dem Fimbul Festival, sind wir bereits jetzt voller Vorfreude bei ihrem dritten Besuch auch endlich erstmalig den Klängen vom aktuellen Hochkaräter-Album "Zerfall" auf unserer wunderschönen Schweinsburg lauschen zu dürfen.

News-Meldung vom 27.05.2020
Fimbul Festival is coming back!!!
Die Seite ist eröffnet!

Am Design und der Aufmachung arbeiten wir noch.